Die heilige Verschmelzung von Isis und Osiris
Aus dem kosmischen Sonnen-Tempel der Isis
Die Alchemie der Kosmischen Einheit
Eröffnung der gespeicherten Erinnerungen aus der
erweiterten vollständigen D N A in unseren Zellen

Eine Seminarreihe in 4 Sequenzen 2019
mit ÂMA ANARA

Termine:
01. - 03. März,
24. - 26. Mai,
30. August - 01. September,
13. - 15. Dezember
 
         
 

Auf dem großen Sonnenweg wird alles Eins. Es ist der Urzustand, heil und in kosmischer Schöpfungsharmonie zu sein. Wir waren es, bevor wir vor langer Zeit in die Teilung der dualen Welt mit ihren Erfahrungen und Auswirkungen durch eine begrenzte D N A traten.
Um die alte Erinnerung der Vollkommenheit und Vollständigkeit in unseren Zellen zu aktivieren, muss die einstmals ursprüngliche, vollständige kosmische D N A in unserer begrenzten D N A wieder angetriggert werden. Sie ist in einer Art Schlummerzustand in uns noch vorhanden. Dazu bedarf es der heiligen Verschmelzung von Isis und Osiris. Isis und Osiris tragen die Urenergien der Schöpfung.
Diese Urenergien sind auch noch in uns, jedoch getrennt und unvollkommen.
Isis ist die heilige Schale, in die der Schöpfungsstrahl des Osiris aus reinem Licht einfließt. Die heilige Magie der Verschmelzung erschafft Allbewusstsein in Liebe. Das ist reine Lichtmanifestation.
In der früheren Zeit konnten das nur wenige Schüler während ihrer Ausbildung in den Tempeln der Isis erfahren.
Waren sie bereit und soweit geschult, entwickelt und fortgeschritten, konnte die Initiation der heiligen Verschmelzung der Isis und des Osiris in ihnen erfolgen.
Die Energie, die daraus hervorging, war ein Schöpfungsakt und floss in die D N A.
Dies war Heilung im kosmischen Sinne.
Daraus entstand Fruchtbarkeit in höchster Bewusstheit und Harmonie der Schöpfung, erstrahlt durch die Lichtinitiation des Osiris, getragen von der Kraft der kosmischen Liebe der Isis.

 

Diese daraus entstandene Energie wurde dem Land, den Menschen und der Erde zur Verfügung gestellt. Sie diente der gesamten Schöpfung.
Die Schüler, die diese Initiation erhielten und einen bestimmten Grad von Reife und Hingabe erreicht hatten, waren in der Lage mit kosmischem erweitertem Bewusstsein zu sehen und dieses Licht der Verschmelzung zur Verfügung zu stellen.
Sie dienten dem Licht aus der Stille und trugen es weiter. Sie erschufen Harmonie und Gleichklang der Kräfte. Sie kannten die Kraft der heiligen Alchemie.
Es war ihre Aufgabe im Dienst an der Schöpfung. Dazu waren sie erwählt.
Es ermöglichte ihnen sich über die Dimension, in der sie verkörpert waren, hinaus zu dehnen. Sie erhoben sich auf den Flügeln des Horus.
Durch die Alchemie der Verschmelzung entstand ein kosmisches Allbewusstsein, was ausschließlich von höchster All-Liebe getragen war.
Isis möchte dies der Erde und den Menschen, die sich gerufen fühlen, zur Schwingungserhöhung in der jetzigen Zeit des Umbruchs wieder zur Verfügung stellen.

Die Zeit ist gekommen.

Gerufen sind Menschen, deren Herz lächelt, um endlich wieder in diese Urfrequenz verbindend einzutreten. Diese Hochinitiation aus den Sonnen-Tempeln der Isis darf wieder erteilt werden.

Mit offenem Herzen und Freude     ÂMA

 
         
         
  Seminartermine 2019
01. 03. bis 03. 03.
24. 05. bis 26. 05.
30. 08. bis 01. 09.
13. 12. bis 15. 12.


Beginn: Freitag 10.00 Uhr
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen ca. 13.00 Uhr

Veranstaltungsort und Unterbringung
Jeder Seminarteilnehmer bucht seine Unterbringung im Seminarhotel selbst.
Es stehen mehrere Zimmerkategorien zur Verfügung.

Seminarzentrum Hotel Sonnenstrahl
Sebastian-Kneipp-Straße 1
88353 Kißlegg
Tel. 07563-189 0

E-Mail: info@hotel-sonnenstrahl.de
www.seminarzentrum-sonnenstrahl.de

Übernachtungsgäste können die neu gestaltete Saunalandschaft und das Schwimmbad für 5 EUR nutzen.

Verpflegung
für alle Seminarteilnehmer verbindlich
Vollpension (reichhaltige vegetarische, vegane Buffets)

in den Pausen
kostenlos Wasser aus einem Matrixfilter

am Abreisetag
wahlweise ein Lunchpaket anstelle des Mittagessens
Bitte rechtzeitig buchen!
  Seminarkosten

1 880 EUR (ohne Unterkunft und Verpflegung)

-als Einmalzahlung zu Beginn der Ausbildung bis 15.02.2019

-oder 500 EUR Anzahlung bis 15.02.2019 sowie 12 Raten zu je 115 EUR ab März 2019

-in begründeten Ausnahmefällen ist eine individuelle Ratenzahlung nach Absprache mit ÂMA möglich.



Bezahlung per Überweisung an
Gabriele Nünchert
BW-Bank Stuttgart
IBAN: DE02600501010007880979
BIC: SOLADEST600


Anmeldung
schriftlich auch per E-Mail mit allen Kontaktdaten

Sybille und Hans Müller
Wendelin-Hippler-Str. 22
70499 Stuttgart
Tel. 0049 (0) 711-88 72 88 3

E-Mail: info@re-harachte.de


Ca. 1-2 Wochen vor Ausbildungsbeginn erhalten alle
angemeldeten Teilnehmer eine Begrüßungsrundmail.



[zurück]          Flyer downloaden