Lichtsprache - kosmische Lichttelepathie

Die überdimensionale Ursprache aller
Schöpfung
Überirdische Kommunikation und Wissensvermittlung
Hochenergetisches Lichtseminar
in 4 Sequenzen 2020 mit ÂMA
Termine:
13. - 15. März,
01. - 03. Mai,
14. - 16. August,
30. Oktober - 1. November
 
         
 

Irdische Sprache vermittelt immer nur einen Teil der Informationsübertragung, die ein Wesen aufnehmen kann. Menschliche Worte können nicht das vermitteln, was in kosmischer Lichtenergie schwingt.
Die Lichtsprache über die hohen Lichtebenen vermittelt eine Botschaft über Energiewellen als Ganzes und ist nicht an Dimensionen sowie Raum und Zeit gebunden. Ein erweitertes, multidimensionales Verständigungsfeld entsteht, das weit über das Gewohnte hinausgeht.
Sie ist überdimensional, es ist die Ursprache der Schöpfung aller Lebensformen. Aus ihr entsteht ein energetisches Übertragungsfeld als Ganzes. Die Information ist nicht unterteilt in Buchstaben, Worte und Sätze. Der Austausch fließt auf der Seelenebene und darüber hinaus. Es entsteht ein absolut freier Lichtraum. Die Kommunikation erfolgt auf sehr hohen Lichtwellen. Es ist die Ursprache aller Schöpfung.
Sie wird außerirdische Völker verbinden. Unterschiedliche Kulturen und Prägungen, Herkommen und Begrenzungen spielen keine Rolle mehr.
Da wir uns immer mehr in den kosmischen Raum ausdehnen, bekommt die Lichtsprache eine große Bedeutung. Kosmisches Wissen kann abgerufen werden.
Gedanken werden zu frei produziertem Licht. Durch die Kommunikation auf der hohen Lichtebene geschieht Verbindung über Dimensionen hinaus, Sender und Empfänger werden EINS.

 


Alles Wissen aus den kosmischen Bibliotheken und Wissensspeichern wird über Lichtsprache abgerufen, übertragen und auch hineingegeben und gespeichert. Wissen und Kommunikation fließen augenblicklich außerhalb von Raum und Zeit. Dies ist ein schöpferischer Akt.
In den alten, geheimen Lichtschulen wurde das Wissen um die Anwendung der Lichtsprache gelehrt und dem Schüler, der eine hohe Bewusstseinsebene erreicht hat, als Basis für seinen weiteren Einweihungsweg vermittelt.
Die 4 Sequenzen werden uns in eine Einweihung des alten Wissens und in eine Neuausrichtung unserer feinstofflichen Felder und übergeordneten Kanäle bringen. Wir werden lernen die Lichtsprache zu gebrauchen.
Dadurch empfangen, senden und verarbeiten wir Informationen ganzheitlich, ohne sie in begrenzende Bewusstseinsebenen einzuteilen.
Eine große Erweiterung findet statt.
Es ist ein lichter Dienst an der friedlichen Verbindung mit anderen Sternenvölkern. Ein Dienst an der Schwingungserhöhung der Erde.
Voraussetzung:
ein lichtes Herz und ein der Liebe geweihter Bewusstseinsweg

Mit offenem Herzen und Freude     ÂMA

 
         
         
  Seminartermine 2020
13. 03. bis 15. 03.
01. 05. bis 03. 05.
14. 08. bis 16. 08.
30. 10. bis 01. 11.

Beginn: Freitag 10.00 Uhr
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen ca. 13.00 Uhr

Veranstaltungsort und Unterbringung
Jeder Seminarteilnehmer bucht seine Unterbringung im Seminarhotel selbst.
Es stehen mehrere Zimmerkategorien zur Verfügung.

Seminarzentrum Hotel Sonnenstrahl
Sebastian-Kneipp-Straße 1
88353 Kißlegg
Tel. 07563-189 0

E-Mail: info@hotel-sonnenstrahl.de
www.seminarzentrum-sonnenstrahl.de

Übernachtungsgäste können die neu gestaltete Saunalandschaft und das Schwimmbad für 5 EUR nutzen.

Verpflegung
für alle Seminarteilnehmer verbindlich
Vollpension (reichhaltige vegetarische, vegane Buffets)

in den Pausen
kostenlos Wasser aus einem Matrixfilter
  Seminarkosten

1 880 EUR (ohne Unterkunft und Verpflegung)

- als Einmalzahlung zu Beginn der Ausbildung bis 15.02.2020

- oder 500 EUR Anzahlung bis 15.02.2020 sowie 12 Raten zu je 115 EUR ab März 2020

- in begründeten Ausnahmefällen ist eine individuelle Ratenzahlung nach Absprache mit ÂMA möglich.


Bezahlung per Überweisung an
Gabriele Nünchert
BW-Bank Stuttgart
IBAN: DE02600501010007880979
BIC: SOLADEST600

Anmeldung
Per E-Mail mit allen Kontaktdaten


E-Mail: info@re-harachte.de

Seminarleitung
Sybille und Hans Müller
Wendelin-Hippler-Str. 22
70499 Stuttgart
Tel. 0049 (0) 711-88 72 88 3
E-Mail: info@re-harachte.de

Ca. 1-2 Wochen vor Ausbildungsbeginn erhalten alle
angemeldeten Teilnehmer eine Begrüßungsrundmail.


[zurück]          Flyer downloaden